Herzlich willkommen auf ubuntu-user.de!

Das Allrounder Portal zum Thema Technik. Wir hoffen durch die regelmäßigen Posts und Updates auf unserer Seite einen Transfer über unser Wissen stattfinden zu lassen. Vielleicht kann der ein oder andere Hinweis bzw. Tipp ihren Alltag positiv bereichern.

  • Webdesign Linux Programme
    Tech

    Die 7 besten Webdesign-Programme für Linux

    Die Trends im Webdesign ändern sich sprunghaft, und das hat auch erhebliche Auswirkungen auf die Software. Heutzutage bemühen sich die Entwickler von Webdesign-Software-Tools darum, den unterschiedlichen Interessen ihrer Nutzer gerecht zu werden. Doch trotz der [...]
  • Kleinanleger
    Tipps & Tricks

    Als Kleinanleger in Private Equity investieren

    Wer ein Anlageportfolio oder Ersparnisse in einer Pensionskasse hat, weiß, dass er den Bewegungen der Aktienmärkte ausgesetzt ist. Nur wenigen ist jedoch bewusst, dass der wachsende Anteil ihres Sparvermögens in privates Vermögen investiert wird, darunter [...]

Wer bloggt hier?

Der Blog wird in erster Linie von mir, Christian betreut, ich bin 31 Jahre alt, arbeite als Online Application Manager und komme aus Hannover. Als ich im Jahr 2012 meinen ersten Blog ins Leben gerufen habe, bemerkte ich, wieviel Spaß ich daran habe und ich entschloss mich weitere zu erstellen.

Natürlich schreibe ich nicht nur alleine, gelegentlich habe ich auch Gastautoren für meine Webseiten oder aber auch Freunde, die gerne einen Artikel verfassen möchten. Bei Interesse als Gastautor auf ubuntu-user.de Artikel zu verfassen, senden Sie mir einfach eine E-Mail.

Über mich

31 Jahre alt, gebürtig aus Cuxhaven und bekennender Kaffeejunkie :-). Ich interessiere mich schon seit meiner Kindheit für Technik. Dieses Interesse übertrage ich in meinem beruflichen Leben sowie im Privaten. Viel Spaß beim Stöbern!

Nun aber zum eigentlichen Thema und wir starten mit einem FAQ zu Ubuntu :-)!

Ist Ubuntu das gleiche wie Linux?

Linux ist das Basissystem, auf dessen Ubuntu aufgebaut ist. Genau genommen basiert Ubuntu auf Debian, welches eine Linux-Distribution ist.

Was kann ich mit Ubuntu alles machen?

Mit Ubuntu kann man fast alles es machen, was auch mit anderen Betriebssystemen möglich ist. Einschränkungen kann es allerdings bei spezieller Software geben, die auf Ubuntu nicht funktioniert.

Was ist so besonders an Ubuntu?

Die größte Besonderheit an Ubuntu ist, dass es eine Open Source Software ist, die von jedem kostenfrei heruntergeladen und auch angepasst werden kann. Eine weitere Besonderheit ist, dass Ubuntu auch auf einem externen Datenträger betrieben und an jeden PC angeschlossen und gestartet werden kann.

Die Verbindung zwischen Debian und Ubuntu

Es ist kein Geheimnis, dass Ubuntu technisch betrachtet auf der Linux-Distribution Debian basiert. Daher sind sich beide Systeme sehr ähnlich. Ubuntu stellte seine Weiterentwicklungen als Dank immer dem Debian System zur Verfügung. Dies war und ist aber auch ein häufiger Streitpunkt zwischen den beiden Projektteams, da sich die Patches oftmals nicht für das Debian System eignen. Debian hatte dem Projektteam von Ubuntu immer wieder stark vorgeworfen, dass sie sich nur auf die Entwicklung des eigenen Systems konzentrierten und wenig für Debian oder die Linux-Community zurückgaben.

Ubuntu ist besonders benutzerfreundlich

Ubuntu verfügt im Gegensatz zu Windows nicht über eine feste Desktop Umgebung. Zwar ist ein festes Interface vorinstalliert, was aber jederzeit durch die Benutzeroberfläche der eigenen Wahl ersetzt werden kann. Grundsätzlich sei das aber nicht unbedingt notwendig, denn das Interface von Ubuntu ist bereits so aufgebaut, dass man effizient und schnell arbeiten kann sowie das Aussehen und die Positionierung der Elemente einfach an seine eigenen Bedürfnisse anpassen kann.

Eine Besonderheit von Ubuntu ist auch, dass die Hardwarekonfigurationen nicht auf der Festplatte gespeichert werden. Das System erkennt die eingebauten Komponenten automatisch beim Neustart, was ein Austausch derer sehr einfach macht. Aufgrund dieses technischen Aufbaus ist es auch möglich Ubuntu auf einem externen Datenträger zu installieren und auf jedem PC von diesem Datenträger zu starten.

Nach der Standardinstallation von Ubuntu merkt man recht schnell, dass die Entwickler ein besonders hohes Maß auf Benutzerfreundlichkeit gelegt haben. So soll es beispielsweise für jedes Anwendungsgebiet auch nur jeweils ein Programm geben, um die Anwender nicht vor die Qual der Wahl zu stellen. In Sachen Updates informiert Ubuntu regelmäßig über neue Versionen und Patches. Updates können dann nach eigenem Ermessen durchgeführt werden.

Wie viel kostet Ubuntu?

Ubuntu ist kostenlos und kann jederzeit im Internet heruntergeladen werden. Allerdings kann es sein, dass man spezielle Softwarelösungen benutzen möchte, die man dann entweder einmalig kaufen oder monatlich als Abonnement bezahlen muss.

Webdesign Linux Programme
Im Spotlight

Die 7 besten Webdesign-Programme für Linux

von Christian in Tech

Die Trends im Webdesign ändern sich sprunghaft, und das hat auch erhebliche Auswirkungen auf die Software. Heutzutage bemühen sich die Entwickler von Webdesign-Software-Tools darum, den unterschiedlichen Interessen ihrer Nutzer gerecht zu werden. Doch trotz der [...]